Aktuelle Nachrichten über Geldanlage und Zertifikate

Wer heute seine Gelder kurz- oder mittelfristig günstig anlegen will, der muss sich schon bei den angebotenen niedrigen Zinssätzen den besten Anbieter aussuchen, um jedenfalls eine einigermaßen annehmbare Verzinsung seiner Geldanlage zu bekommen. Termingelder, Festgeldkonten oder Tagesgeldkonten sind da neben dem Kauf von Zertifikaten eine gute Gelegenheit. Wir informieren Sie hier über aktuelle Angebote aus diesem Bereich, sowie auch über Warnungen vor unseriösen Anbietern und über günstige Gelegenheiten, eine sichere Geldanlage zu platzieren.

Warnsignale zum Schutz vor Kapitalanlagenbetrügern erkennen

bankenverbandMickrige Renditen für das Ersparte – das treibt so manchen Anleger in die Verzweiflung. Immer wieder fallen Sparer auf obskure Anlageangebote rein. Die erfassten Beteiligungs- und Kapitalanlagebetrugsdelikte stiegen 2015 gegenüber dem Vorjahr um 5,3 Prozent auf 7.895 Fälle (PKS Bundes-kriminalamt 2015). Zwar konnte die Polizei fast alle erfassten Delikte aufklären (98,8 Prozent), doch die Geschädigten sahen ihr Geld meist nicht wieder.

Weiterlesen

Welche Fragen sollte man sich und seinem Berater vor einem Investment stellen?

richtiges investmentGeldanlage ist gerade in der anhaltenden Niedrigzinsphase ein heikles Thema: Soll ich meine Moneten auf dem Sparbuch lassen, wo sie ganz langsam von der Inflationsrate "aufgefressen" werden, oder doch mehr riskieren? Auf unerfahrene Anleger lauern viele Gefahren. Wer aber einige Regeln beachtet, kann sich absichern und guten Gewissens Entscheidungen treffen.

Weiterlesen

LHI Leasing investiert erneut in Erneuerbare Energien

windparksDie LHI hat einen weiteren Windpark in Frankreich erworben. Der Windpark besteht aus fünf Windenergieanlagen des Typs Vestas V90 mit einer Nennleistung von je 2 Megawatt (MW), die im Nordosten Frankreichs in der Region Champagne-Ardenne errichtet und Ende Mai 2016 in Betrieb genommen wurden.

Weiterlesen

Wohin mit dem Geld – Ist eine Geldanlage in Oldtimer sinnvoll?

oldtimerLiebhaber historischer Fahrzeuge dürfen sich auf das nächste Jahr freuen. Dann wird China die Importbeschränkungen für Oldtimer aufheben. Das könnte die ohnehin schon stark gestiegenen Preise für „Garagengold“ weiter anfeuern. Auch mit Gemälden, Design-Objekten und anderen Kunstgegenständen werden Milliarden umgesetzt. Die Preise für Top-Uhren Schweizer Provenienz sind in den vergangenen Jahren explodiert, doch eine „Blase“ ist im Vintage-Markt nicht festzustellen.

Weiterlesen

Auch die Anlage in Gold ist wahrhaftig nicht frei von Risiken

anlageGold ist für viele Investoren ein zusätzliches Diversifikationsinstrument. Insbesondere die negative Korrelation zu wichtigen Anlageklassen kann in ausgewogenen Portfolien eine wichtige Rolle spielen. Auch gilt Gold als ultimative Reserve gegen den Währungs-Crash. Doch eines ist Gold auf keinen Fall: frei von Risiken. Die Anlageexperten der Luxemburger Fondsplattform Moventum haben die Volatilität von Gold, deutschen Staatsanleihen, DAX und MSCI World miteinander verglichen. „Auf Sicht von zehn Jahren liegt die Volatilität von Gold mit 19,1 Prozent nur unwesentlich unterhalb dem Wert des DAX, schwankt aber weitaus mehr als deutsche Staatsanleihen, die zwischen dem 1.7.2006 und dem 30.6. 2016 mit 4,4 Prozent die im Vergleich geringste Volatilität aufwiesen“, erklärt Sascha Werner, Analyst von Moventum.

Weiterlesen

Robo Advisor gewinnen in Deutschland an Akzeptanz

quirionKunden von Robo Advisorn setzen eher auf Aktien als auf Renten, wohnen vor allem in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, NRW und Berlin und legen im Schnitt rund 40.000 Euro an. Das zeigt eine Auswertung von quirion, dem Robo Advisor der quirin bank AG.

Weiterlesen

Geldanlage in Massivhäusern - Betongold

eigenheim als wertanlageDas Auf und Ab an den Börsen, drohende Negativzinsen von der Bank – harte Zeiten für Sparer also. Eine ebenso wertstabile wie rentable Antwort auf diese Anlageprobleme liefert nach wie vor das Eigenheim. Besonders die massive Bauweise verhilft hierbei zu hohem Werterhalt, geringem Wartungsaufwand und energieeffizientem Wohnen. Durch die eingesparte Miete und die vergleichsweise große Sicherheit vor inflationären Schwankungen werfen die eigenen vier Wände eine verlässliche Rendite ab. Sollten sich die Lebensumstände verändern und die Immobilie wieder abgegeben werden müssen, liegt der Wiederverkaufswert von Massivhäusern laut Experten meist am höchsten.

Weiterlesen

Mit dem Robo-Advisor-Tool zur individuellen Geldanlage

robo advisorViele Bundesbürger kennen das Problem: Das gute alte Sparbuch, aber auch Festgeldanlagen werfen kaum noch Zinsen ab, die Suche nach Alternativen aber ist unübersichtlich und zeitaufwändig. Eine bequeme und sogar kostenlose Option sind heute sogenannte Robo-Advisors - diese Online-Anlageplaner erstellen in kurzer Zeit konkrete Anlagevorschläge.

Weiterlesen