• Start
  • Immobilienfinanzierung

Aktuelle Nachrichten über Immobilienfinanzierung

Die Immobilienfinanzierung ist aus finanzieller Sicht eine der wichtigsten und folgenschwersten Entscheidungen, die der Mensch zu treffen hat. In der Regel bindet man sich um die dreißig Jahre an diese Finanzierung. Man kann sie als Hauskauffinanzierung, Baufinanzierung, Umschuldung oder Umfinanzierung, Anschlussfinanzierung und vieles weitere abschliessen. Wir bieten Ihnen hier die Gelegenheit, sich ausführlich und umfassend über die Aktuelle Zinsentwicklung, die Möglichkeiten, neue Tendenzen und Finanzierungsarten und besondere Angebote, z.B. auch der KfW-Bank oder einer Auslandsfinanzierung zu informieren.

Immobilienbewertung und Immobilienkredit – Was ist wichtig?

ImmobilienbewertungWie kommt man zu seinem eigenen Immobilienkredit und welche Vorteile kann man nutzen? Wie kann man sich auf einen solchen Kredit einlassen und wo bekommt man die individuellen Möglichkeiten geboten, endlich die richtige Bank zu finden? Diese Fragen stellen sich derzeit viele Menschen, die sich nicht sicher sind, wie sie an den perfekten Immobilienkredit kommen können. Schließlich muss dieser auf die Wünsche des Kunden abgestimmt sein und sollte dementsprechend auch gute Konditionen bieten können.

Weiterlesen

Baufinanzierung über vollständig digitalen Weg

postbank logoDie Postbank bietet ihren Kunden ab sofort eine neue und innovative Internet-Plattform, die den gesamten Prozess einer Baufinanzierung digital und somit komfortabel von zuhause aus oder auch mobil ermöglicht: von der ersten Information über die konkrete Berechnung und Angebotserstellung, bis hin zur individuellen Beratung. Auf Wunsch steht die Bonner Bank ihren Kunden während des gesamten Prozesses jederzeit über digitale Kanäle beratend zur Seite. Ein direkter Online-Abschluss oder das persönliche Beratungsgespräch vor Ort komplettieren das Angebot.

Weiterlesen

Beim Erwerb einer Eigentumswohnung hinters Licht geführt

tilgungsrechner thumbWer Geld spart, kann zurzeit mit seinem Sparkonto keine großen Sprünge wagen. Auch Anleihen und Aktien erscheinen in Zeiten des Brexit und sonstigen Finanzmarktkrisen als ungeeignet. Deshalb entscheiden sich Anleger immer wieder für den Erwerb von Eigentumswohnungen. Die zu erwartende Miete tilgt die Darlehensraten und am Ende hat der Anleger einen handfesten Wert erworben. So jedenfalls im Idealfall.

Weiterlesen

Mögliche Auswirkungen des Brexit auf Immobilienfinanzierungen

brexitNiedrige Zinsen freuen den Häuslebauer und ärgern den Sparer. Am 23. Juni 2016 hat das Vereinigte Königreich den EU-Austritt beschlossen und verunsicherte Kapitalanleger investieren seitdem verstärkt in deutsche Anleihen. Hierzulande kommt der Brexit auf diese Weise zukünftigen Immobilienbesitzern zugute. Die Renditen fallen und drücken so die ohnehin schon historisch niedrigen Bauzinsen weiter nach unten. Kurzfristig wird sich daran nichts ändern.

Weiterlesen

Toplage, dann läuft auch die gewerbliche Immobilienfinanzierung

Gewerbliche ImmobilienfinanzierungGewerbliche Immobilienfinanzierungen werden von den Finanzierungsinstituten unter anderen Gesichtspunkten durchgeführt, als dies bei wohnwirtschaftlichen Objekten aus Privathand der Fall ist. Dabei gibt es einen weiteren Unterschied bei den gewerblichen Immobilienfinanzierungen, denn es wird noch einmal unterschieden zwischen gewerblich genutzten Immobilien, wie Arztpraxen, Bürokomplexen und Supermärkten und von gewerblichen Wohnimmobilien. Für beide Formen der gewerblichen Immobilienfinanzierung gibt es unterschiedliche Finanzierungsmärkte.

Weiterlesen

Finanzierungsrisiken trotz Niedrigzinsen: 10 Tipps zur Immobilienfinanzierung

Auch Niedrigzinsen bergen GefahrenAls Risiko wird ganz allgemein eine Aktion oder Unternehmung bezeichnet, die negativ verläuft, oder deren Ausgang mit einem Schaden beziehungsweise Verlust verbunden ist. Die Immobilienfinanzierung beinhaltet verschiedenartige Risiken, und das auch bei den derzeitigen, wie es gerne genannt wird, historischen Niedrigzinsen. Anhand der folgenden Tipps lassen sich die Finanzierungsrisiken jedoch deutlich reduzieren.

Weiterlesen

Einkommensteuerrechtliche Behandlung von Immobilienfinanzierungen

finanzpolitische_massnahmen_bei_immobilienfinanzierungenIn Deutschland sind in den letzten Jahrzehnten einige finanzpolitische Maßnahmen hinsichtlich der einkommensteuerrechtlichen Behandlung von Immobilienfinanzierungen durchgeführt worden. Hierzu gehören insbesondere die Bauherrenmodelle der 80er und 90er Jahre, sowie die nach § 7b EStG bis Ende 1986 mögliche Abschreibung und die bis Ende 2005 gewährte Eigenheimzulage. Derzeit ist bei der steuerlichen Betrachtung grundsätzlich zu unterscheiden, ob es sich um vermietete oder eigengenutzte Immobilien handelt.

Weiterlesen

Die einzelnen Schritte zur Steuereinsparung bei Photovoltaikanlagen

tilgungsrechner_thumbHaben Sie sich als Hausbesitzer erst einmal davon überzeugt, dass neben dem Wertzuwachs für die Immobilie und durch die Einsparungen beim Energieverbrauch langfristiges Einsparpotential gegeben ist, so bleibt als letzter Punkt noch die steuerrechtliche Komponente. In Ihrer neuen Funktion als Unternehmer genießen Sie vielfältige Möglichkeiten, um das aus Gehältern und Renten erzielte Einkommen zusätzlich zu mindern und damit die persönliche Steuerlast zu senken.

Weiterlesen