Modernisierungskredite sind auch ohne Grundschuldeintragung möglich

Optimale FinanzierungModernisierungskredite werden meist schnell benötigt und der bürokratische Aufwand sollte minimal sein. Die Eintragung oder Abtretung einer Grundschuld ist da meist nicht gewünscht und bei Vorhaben der Modernisierung oder energetischen Sanierung mit überschaubarer Kredithöhe auch nicht erforderlich. Natürlich sind solche Finanzierungen dann auch meist auf eine Laufzeit von maximal 12 Jahren (Ausnahme DKB Energiekredit mit 18 Jahren Laufzeit) begrenzt. Es stehen drei hauptsächlich verwendete Finanzierungsarten zur Verfügung, das Bauspardarlehen, der Energiekredit und der Ratenkredit.

Bauspardarlehen ohne Grundschuldabsicherung

Bauspardarlehen können seit neuestem bis zu einer Finanzierungssumme von 30.000 Euro ohne Eintragung einer Grundschuld gewährt werden. Der Bausparvertrag ist daher ein Weg, zinsgünstigen Kredite ohne zusätzliche Kosten für eine Grundbucheintragung zu bekommen. Eine Prüfung der Bonität bzw. des Kreditrisikos ist bei diesen Finanzierungen natürlich weiterhin vorgeschrieben.

Energiekredit bis 60.000 € und bis zu 18 Jahren Laufzeit

Wer mit erneuerbaren Energien modernisieren will, und Um- und Ausbauten von bestehenden Wohnhäusern plant, wie z.B. die Errichtung von Photovoltaikanlagen, Solarthermieanlagen, Wärmepumpen oder Pelletheizungen, der ist mit einem Energiekredit der KfW-Bank oder mit einem DKB Energie Kredit sicherlich gut beraten. Der Kredit der KfW-Bank unterliegt der staatlichen Förderung und ist daher entsprechend günstig. Beim DKB Energie Kredit können sogar Kredite bis zu 60.000 € und mit Laufzeiten von bis zu 18 Jahren ohne Grundschuldeintragung beantragt werden. Jetzt in erneuerbare Energien investieren - günstige Finanzierung mit DKB-Energie für nur 3,99 % p.a.

Für einen Ratenkredit ist eine Grundschuldabsicherung nicht erforderlich

Ratenkredite, Sofortkredite, Online-Kredite, alle diese Begriffe für ein und denselben Kredit sind zweckneutral, das bedeutet, dass sie für jeden Zweck verwendet werden können. Eine Absicherung im Grundbuch ist nicht notwendig. Der Ratenkredit wird in der Regel innerhalb weniger Tage abgewickelt. Allerdings muss man bedenken, dass für einen Ratenkredit in den meisten Fällen höhere Zinsen berechnet werden, auch die Laufzeit ist geringer, wodurch die monatlichen Tilgungsraten natürlich höher anzusetzen sind. Eine schnelle und unkonventionelle Bearbeitung Ihres Ratenkredites ist bei unseren Partnern möglich. Nachstehend könne Sie sich durch einen Ratenkreditvergleich informieren, wer die günstigsten Zinsen und sonstigen Kreditbedingungen anbietet.

Weitere Nachrichten zu Krediten und Zinsen

Test der Service-Qualität von Online-Kreditanbietern

IMAGE Was für Sparer ein Fluch, ist für Kreditnehmer ein Segen: niedrige Zinsen. Ein Ratenkreditvertrag lässt sich bei etlichen Spezialanbietern im...

Weiterlesen ...

Zinsentwicklung für Immobilienfinanzierungen im Januar 2017

IMAGE Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Leitzins am Donnerstag unverändert auf null Prozent belassen und will an ihrer lockeren Geldpolitik...

Weiterlesen ...

Möglichkeiten der Treppenliftfinanzierung

IMAGE An der Treppenlift Finanzierung scheitern viele Käufer von Treppenliften. Dabei ist die Finanzierung eine thematische Hürde, die bei ausreichender...

Weiterlesen ...