Möglichkeiten der Treppenliftfinanzierung

TreppenliftfinanzierungAn der Treppenlift Finanzierung scheitern viele Käufer von Treppenliften. Dabei ist die Finanzierung eine thematische Hürde, die bei ausreichender Information vor dem Kauf locker umgangen werden kann. Dabei ist es wichtig, dass man vor dem Kauf eine umfassende Treppenlift Beratung erfährt. Welche Treppenliftmodelle gibt es und welche Unterschiede gibt es zwischen den einzelnen Modellklassen? Auf diese Frage gibt es beispielsweise eine recht simple Antwort. Dennoch wissen aber viele potenziellen Käufer von Treppenliften nicht, welche unterschiedlichen Modelle es gibt. Dabei sind es hauptsächlich lediglich fünf, nämlich Sitzlifte, Hublifte, Hängelifte, Rollstuhllifte und Plattformlifte.

Die beiden zuletzt genannten Modelle sind vor allem für Rollstuhlfahrer sehr gut geeignet, da diese auch in einem Rollstuhl sitzend benutzt werden können, ohne dass eine zweite Person dafür sorgen muss, den Rollstuhl sicher zu platzieren. Somit ist besonders die Eigenständigkeit im Leben wieder gegeben, wenn man sich als Rollstuhlfahrer ein solches Treppenliftmodell zulegt.



Spätestens aber, wenn man sich für ein bestimmtes Treppenliftmodell entschieden hat, ist es wichtig, den Treppenlift finanzieren zu können. Um hohen Kosten zu entgehen, besitzt man diverse Möglichkeiten, so etwa die den Treppenlift mieten zu können. Mietet man einen Treppenlift, so zahlt man monatliche Raten an einen Treppenlifthändler, der den Treppenlift zur Verfügung stellt. Als effektiv erweist sich das, wenn abzusehen ist, dass man den Treppenlift nur für eine befristete Zeit benötigt, beispielsweise nach einer Operation, wenn der Muskel sich erholen muss. Die Kosten bei einer Miete belaufen sich, sofern man einen guten Handel eingeht, auf eine zweistellige monatliche Summe. Zahlt man mehr, so lohnt es sich schon eher, einen Treppenlift zu kaufen.

Viele Käufer greifen in einem solchen Fall auf einen neuen Treppenlift zurück, doch das ist eigentlich gar nicht notwendig, denn die Technologien von Treppenliften entwickeln sich nur minimal. Daher lohnt es sich schon eher, auf dem Markt für gebrauchte Treppenlifte geeignete Modelle zu suchen und zu erwerben. Diese erweisen sich in aller Regel als weitaus kostengünstiger, sodass der Kauf eines Treppenlifts erschwinglicher wird.

Bei neuwertigen Treppenliften geht man von Preisen aus, die im Rahmen von ca. 3.000 bis 5.000 Euro liegen. Dementsprechend sollten gute Angebote für gebrauchte Treppenlifte im Rahmen von 1.000 bis 2.000 Euro liegen, viele Verkäufer bieten diesen aber sogar zu einem noch günstigeren Preis an, da sie diesen loswerden möchten, weil sie in ihrem heimischen Haus dafür keine Verwendung mehr finden und glücklich sind, einem nächsten Käufer einen großen Gefallen tun zu dürfen. Insofern vermag auch ein Blick in die wöchentliche Zeitung oder in die Tageszeitung dabei helfen, auf genau solche Angebote aufmerksam zu werden. Findet man ein solches, sollte man sich schnell mit dem Inserenten in Verbindung setzen, denn auf dem Markt für gebrauchte Treppenlifte gibt es viele Nachfrager, die genau auf solche Angebote warten. Vor allem handelt es sich um gewerbliche Verkäufer, die die Treppenlifte dann kostengünstig kaufen, um sie wenig später an einen Kunden weiterzugeben, natürlich zu einem deutlich höheren Verkaufspreis.

Solche unnötigen Kosten müssen nicht sein, weswegen es sich lohnt, bereits früh gut informiert zu sein über die Möglichkeiten der Treppenlift Finanzierung. Genügend Möglichkeiten zu einem günstigen Erwerb von Treppenliften gibt es in jedem Fall, sofern man sich mit der Thematik ein wenig auseinandersetzt.

Autor: Dirk Staudinger
Bildquelle: istockphoto.com

Weitere Nachrichten zu Krediten und Zinsen

Private Anleger können über Crowdinvesting in eine Büroimmobilie bereits ab 500 Euro investieren

IMAGE Am Technologie-Standort Erlangen kann deutschlandweit erstmals über Crowdinvesting in eine Büroimmobilie investiert werden: In Erlangen-Tennenlohe...

Weiterlesen ...

Finanzierungsberatung bei Toyota mit höchster Fachkompetenz

IMAGE Toyota schneidet bei der Beratung zu Finanzierung, Leasing und Versicherung als beste Automarke unter den getesteten 12 absatzstärksten Fabrikaten...

Weiterlesen ...

Weiterverkauf von Darlehen – Risikobegrenzung für Eigenheimbesitzer

Als sich die Finanzkrise im letzten In den letzten Monaten mussten viele Eigenheimbesitzer mit bösen Überraschungen rechnen, denn als sich die...

Weiterlesen ...