Fremdwährungsanleihen können zu attraktiven Renditen führen

coba_logoDie anhaltende Euroschwäche und die Nachwehen der Wirtschaftskrise in Europa machen für deutsche Anleger derzeit Fremdwährungsanleihen interessant. „In der aktuellen Situation am Rentenmarkt bieten sich für hiesige Anleger insbesondere außerhalb des Euro-Raums Chancen“, so Jörg Uhlendorf, Kapitalmarktexperte der Commerzbank. In der jüngsten Vergangenheit haben 10-jährige Bundesanleihen neue Renditetiefs erreicht. Anleger können deshalb lohnende Alternativen in Fremdwährungsanleihen finden. Insbesondere das Segment der Schwellenländer bietet neben einer zum Teil deutlich höheren  Verzinsung zusätzliche Währungschancen. Uhlendorf: „Schwellenländer haben die globale Rezession schneller als erwartet gemeistert. Viele Industrieländer kämpfen hingegen mit ausufernden Defiziten und schwachem Wirtschaftswachstum.

Ausgewählte Fremdwährungsanleihen beimischen

Neben attraktiveren Renditen lässt sich mit der Beimischung ausgewählter Fremdwährungsanleihen auch insgesamt ein besserer Chance-Risiko-Mix erzielen. „Hier ist ein ausgesuchter Investmentfonds die beste Lösung“, so der Commerzbank-Experte. Für ein Investment bietet sich der HSBC GIF Emerging Markets Local Debt (A0MU2Q) an. Der Fonds nutzt die großen Potenziale des stetig wachsenden Marktes für Schwellenländeranleihen in Landeswährung.


Hinweis der Commerzbank AG

Diese Information ist im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes keine Finanzanalyse, sondern eine Marketingunterlage; das heißt, sie genügt nicht in allen Punkten den Anforderungen für Finanzanalysen. Im Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung besteht für die Commerzbank AG kein gesetzliches Verbot, in den genannten Wertpapierprodukten zu handeln. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu möglichen Interessenkonflikten, zu Verkaufsunterlagen und Performancedarstellungen u.a. ("Hinweis zu einzelnen Funktionen") unter https://www.dresdnerprivat.de/fb/all/hinweise/wichtige_hinweise.html funktionen.

Quelle: Commerzbank AG

Tipp von Finanzierungstipps24:

Wem die gegenwärtige allgemeine Finanzlage zu unsicher erscheint, der sollte sein Geld vorerst in Form von Tagesgeld anlegen. Kurzfristig verfügbar und mit attraktivem Zins ausgestattet, bieten sich günstige „Parkmöglichkeiten“. Nachstehend können Sie die besten Angebote für eine 1 –12-monatige Anlagedauer mit unserem Minirechner selbst errechnen!


Weitere Nachrichten zur Geldanlage + Zertifikaten

Altgold verkaufen: Möglichkeiten und Vorteile des Recyclings von altem und beschädigtem Gold

IMAGE Viele haben es, doch nur die wenigsten wissen es: In deutschen Haushalten liegen noch sehr hohe Goldbestände in verschiedenen Formen. Ist das Gold...

Weiterlesen ...

Ferienwohnung als Kapitalanlage: Lohnt es sich?

IMAGE Überlegen Sie zurzeit, ob Sie in eine Ferienimmobilie investieren sollen? Es gibt einige Punkte, die Sie bedenken sollten. In den vergangenen Jahren...

Weiterlesen ...

Im Fokus: Vermögensverwaltung – JRC Capital Management zeigt, worauf Sie achten müssen

IMAGE Wer sein Vermögen nicht mehr selbst managen möchte, delegiert die Aufgabe am besten an einen Vermögensverwalter. In Deutschland gibt es zahlreiche...

Weiterlesen ...