Kredit ohne Schufa oder Schuldenhelpline?

Die private Verschuldung steigt in Deutschland ständig, die Schuldenfalle schnappt immer häufiger zu. Teure Zusatzkredite, gescheiterte Baufinanzierungen oder Existenzgründungen zwingen manchen dazu, unseriöse Kredite, z.B. einen Kredit ohne Schufa o.ä. zu beantragen. Ein „schufafreier“ Kredit führt leider in den meisten Fällen statt zu einer Rettung aus finanzieller Not zu noch größeren finanziellen Problemen. Rund 400.000 Kreditsuchende fallen jedes Jahr auf dubiose Kreditangebote „ohne Schufa“ oder „schufafrei“ herein und haben danach noch höhere Schulden als vorher. Da kommt es nicht von ungefähr, dass sich verantwortungsvolle Menschen, die selbst in ähnlicher Situation waren, Gedanken machen, wie tatsächlich zu helfen ist. Eine dieser Organisationen ist die Schuldenhelpline.

Schuldenhelpline hilft seit 2 Jahren bei Überschuldung

Vor 2 Jahren startete die „Schuldenhelpline“ der Schuldnerhilfe Köln e.V. . Es handelt sich um die erste nicht-kommerzielle bundesweite Schuldnerberatung per Telefon und Internet. Auf diesem Wege konnte bisher mehr als 4.000 überschuldeten Ratsuchenden in ganz Deutschland schnell und effektiv geholfen werden.

Massenhafte private Überschuldung - Schuldnerberatung überlastet

In Deutschland sind mehr als 3 Millionen Privathaushalte überschuldet. Besonders tragisch: In fast jedem zweiten Fall sind Kinder betroffen, die unter den Schulden ihrer Eltern sozial und psychisch am meisten leiden. Viele Menschen mit Schuldenproblemen sind überfordert, ohne externe Hilfe Auswege aus dem Schuldensumpf zu finden. Der immense Beratungsbedarf kann allerdings nur zu 15% durch gemeinnützige Schuldnerberatungsstellen gedeckt werden. Betroffene müssen daher oft monatelange Wartezeiten in Kauf nehmen oder laufen Gefahr, in die Fänge unseriöser Geschäftemacher zu geraten. Aus diesem Grund geht die Schuldnerhilfe Köln e.V. - eine gemeinnützige Kölner Schuldnerberatungsstelle, die dem Dachverband der Arbeiterwohlfahrt angehört - mit ihrer „Schuldenhelpline“ seit Ende 2006 neue Wege.

Hier können sich Ratsuchende erstmals bundesweit telefonisch unter der Hotlinenummer 0180/4564564 (20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz) montags - freitags von 10.00 - 13.00 Uhr und zusätzlich dienstags und donnerstags von 15.00 - 20.00 Uhr Hilfe holen. Außerdem werden Problemlösungen auch unter schuldenhelpline.de vorgeschlagen.

„Schuldenhelpline“- rasche und effektive Hilfe für Ratsuchende

„Vielen Dank für Ihre Antwort, damit haben Sie mir sehr geholfen.“ „Ich möchte mich herzlich für Ihre rasche Hilfe bedanken und werde mich bemühen, Ihre Tipps zu beherzigen!“ „Ich fand die Hilfe sehr kompetent. Weiter so...!“ Diese Aussagen sind typisch für die positive Resonanz der „Schuldenhelpline“ bei den Ratsuchenden. Besonders erfreulich ist, dass sich die meisten Fragen und Probleme bereits am Telefon oder per Email klären lassen, ohne dass eine Beratungsstelle aufgesucht werden muss. Auch in den anderen Fällen kann durch die Weiterverweisung an wohnortnahe seriöse Beratungsstellen. geholfen werden.
Ein Projekt mit Modellcharakter
In dem zunächst auf drei Jahre angelegten Service wird Schuldnerberatung per Telefon und Internet unter wissenschaftlicher Begleitung erstmals systematisch entwickelt und erprobt.

Der bisherige Beratungserfolg hängt vor allem mit dem eigens geschulten, hochspezialisierten Beratungsteam zusammen, das sich ausreichend Zeit für die Probleme jedes einzelnen Ratsuchenden nimmt.

Die modellhafte Arbeit wird ermöglicht durch Zuwendungen der GlücksSpirale und der Citi Foundation. Darüber hinaus wird die Projektarbeit durch die vom Familienministerium NRW geförderte Schuldnerfachberatung unterstützt.

Kurzinfo Schuldnerhilfe Köln e.V.
Die Schuldnerhilfe Köln e.V. führt seit 20 Jahren Schuldnerberatung durch. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten zählen insbesondere die
• Schuldner- und Insolvenzberatung für Privathaushalte
• Schuldner- und Sanierungsberatung für Selbständige
• Schuldnerberatung bei gescheiterten Baufinanzierungen
• zweisprachige Beratung für türkisch- und russischsprachige Zuwanderer
• Schuldenprävention
• Fortbildung für Schuldnerberatungsfachkräfte


Quelle: Schuldnerhilfe Köln e.V. c/o Living Colour - Agentur für Fundraising

Weitere Nachrichten zu Krediten und Zinsen

Vorsicht vor Schaufensterzinsen beim Online-Kredit

IMAGE Im Internet lassen sich Ratenkredite bequem vergleichen, ohne von Bank zu Bank laufen zu müssen. Doch Online-Vergleichslisten können täuschen....

Weiterlesen ...

Modernisierungskredite sind auch ohne Grundschuldeintragung möglich

IMAGE Modernisierungskredite werden meist schnell benötigt und der bürokratische Aufwand sollte minimal sein. Die Eintragung oder Abtretung einer...

Weiterlesen ...

Jetzt die günstigen Zinsen für Investitionen in erneuerbare Energien nutzen!

Durch die Energieeinsparverordnung (EnEV) sind Hausbauer und Hausbesitzer seit dem 1. Januar 2009 dazu gezwungen, erneuerbare Energien als...

Weiterlesen ...