Ist das CAP-Darlehen eine gute Lösung für die Baufinanzierung?

BauspardarlehenEin Finanzierungsinstrument, dass in Zeiten fallender Zinsen für die Baufinanzierung fast in Vergessenheit geraten ist, wurde von der Bausparkasse Mainz wieder hervorgeholt, das CAP-Darlehen. Ein CAP-Darlehen ist eine Finanzierung mit einem variablen Zinssatz, bei dem der Zinssatz jedoch eine Zinsobergrenze, den sogenannten CAP, nicht überschreitet. Finanzierungstechnisch handelt es sich dabei um eine Kombination aus einem festverzinslichen Darlehen und einem Zinsderivat. Der Zinssatz für das CAP-Darlehen ist nur auf eine Anzahl Monate festgelegt und wird dann neu angepasst.

Die Bausparkasse Mainz legt CAP-Darlehen im Zusammenspiel mit Bausparvertrag auf.

67 Prozent aller Deutschen zwischen 18 und 29 Jahren wünschen sich ein Eigenheim, so eine Umfrage von TNS Infratest. In derselben Größenordnung bewegt sich die Anzahl der Befragten die angibt, mit einem eigenen Heim ruhiger in die Zukunft schauen zu können. Dennoch scheut in Zeiten der Finanzkrise eine große Mehrheit die Investition in eine Wohnimmobilie. Mit dem neuen CAP-Darlehen kann der Bauherr jetzt seine Eigenheimwünsche mit überschaubaren Kosten für eine Baufinanzierung realisieren.

Baufinanzierung mit CAP-Darlehen soll dem privaten Wohnungsbau in Deutschland einen Impuls geben

Mit einem neu aufgelegten CAP-Darlehen will die Bausparkasse Mainz (BKM) dem privaten Wohnungsbau in Deutschland einen Impuls geben. Der Vorteil dieser Baufinanzierung mit variablem Zins: Der Zinsanstieg ist nach oben begrenzt, sinkende Zinsen kommen dem Bauherrn zugute. Wer seine Baufinanzierung jetzt auf ein CAP-Darlehen (MBD-CAP) der BKM aufbaut, muss bei einem Finanzierungsbedarf von 100.000 Euro gerade mal mit 3,14 % Nominalzinsen im Jahr rechnen (effektiv: 3,74 % p.a.). Die Laufzeit für das Darlehen beträgt 10 Jahre, wobei Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten möglich sind.

So läuft das CAP-Darlehen im Rahmen einer Baufinanzierung ab

Alle sechs Monate, jeweils zum 1.1. und zum 1.7. eines Jahres, wird der Zinssatz der variablen Baufinanzierung überprüft und falls erforderlich dem aktuellen Zinsniveau angepasst. Grundlage hierfür ist der Euribor, also der Referenzzinssatz, zu dem sich die Banken in Europa untereinander Geld ausleihen. Die festgelegte Zinsobergrenze von 6%, die so genannte CAP-Grenze, gibt dem Darlehensnehmer die Sicherheit, innerhalb der Laufzeit garantiert keine höheren Zinsen zahlen zu müssen. Neu beim CAP-Darlehen der BKM ist, dass auch bei sinkendem Referenzzinssatz der Zinssatz für die Baufinanzierung angepasst wird. So profitiert der Bauherr also von fallenden Darlehenszinsen. Getilgt wird das CAP-Darlehen über einen maxflex- Bausparvertrag der BKM. Der Bauherr nutzt dabei die Bausparvorteile bei der Rückzahlung seines Baudarlehens.

Quelle: BKM - Bausparkasse Mainz AG

Quelle Bausparkasse - Jetzt persönliches Bauspar-Angebot berechnen!

Weitere Beiträge bei Finanzierungstipps24, die sich mit dem Thema Baufinanzierung befassen:

Den Wohn-Riester kann man für die Baufinanzierung und / oder die Altersvorsorge verwenden
Das Gesetz erlaubt es den bisherigen und zukünftigen Sparern, die ihre Altersvorsorge auf der Basis der Riester-Rente gestaltet haben, diese steuer- und zulagenbegünstigten Anlagen auch zur Baufinanzierung zu verwenden. Die staatliche Förderung wird von den Versicherungskonzernen in verschiedene Finanzprodukte eingearbeitet, wodurch dem Verbraucher mehr Variationsmöglichkeiten gegeben werden.

Baufinanzierungsrechner
Um eine Baufinanzierung zu berechnen, bedarf es einiger grundlegender Überlegungen. Dabei sind Baufinanzierungsrechner sicherlich von einer großen Bedeutung, wenn man sie richtig einsetzt. Was man global unter dem Begriff Baufinanzierungsrechner zusammenfasst, sind verschiedene Rechner, die sich auch mit Teilbereichen der Baufinanzierung befassen.

Weitere Nachrichten zur Immobilienfinanzierung

Neue Zuschüsse für Barrierefreiheit und Einbruchschutz durch KfW-Bank

IMAGE Ab sofort können private Eigentümer und Mieter wieder Zuschüsse für Maßnahmen zum Einbruchschutz und zur Barrierereduzierung bei der KfW...

Weiterlesen ...

Holzhäuser – Immobilienfinanzierung ist heute kein Problem

IMAGE Grundsätzlich sollte es bei der Finanzierung eines Holzhauses keine Unterschiede im Vergleich zu einem Massivhaus geben. Die Finanzierung eines...

Weiterlesen ...

Welcher zeitliche Aufwand sollte für die richtige Baufinanzierung betrieben werden?

IMAGE Über die Hälfte der Deutschen befürchtet, dass der Aufwand für die Baufinanzierung so groß ist wie die Planung des Hausbaus selbst - unter...

Weiterlesen ...