• Start

News

Die Hypothekenzinssätze nähern sich dem historischen Tiefpunkt

Immobilienfinanzierungen mit kurzer Zinsbindung sind im Februar 2009 unter die 3,5-Prozent-Marke gefallen - und damit so günstig wie zuletzt vor drei Jahren. Historisch betrachtet liegen die Konditionen nur knapp einen Prozentpunkt über dem 50-Jahres-Tief. " Eine Immobilienfinanzierung in Höhe von 100.000 Euro kann aktuell mit einer Monatsrate von knapp 400 Euro bedient werden", sagt Kai Oppel vom Baugeldvermittler HypothekenDiscount.

Weiterlesen

Vorsicht beim Abschluß von Wohn-Riester-Verträgen

Wohn RiesterDer so genannte Wohn-Riester ist gestartet. Doch die Verbraucherzentrale NRW rät: Häuslebauer sollten auf bessere Angebote warten. Der Gesetzgeber hat mit der Eigenheim-Förderung dem Riester-Sparen eine neue Variante beschert. Nun werden nicht nur Bank-, Fonds- und Versicherungssparpläne gefördert, sondern auch Bauspardarlehen und Immobiliendarlehen.

Weiterlesen

Festgeldanlage gerade jetzt?!?

FestgeldanlageDas Vertrauen in das deutsche Bankensystem ist erschüttert. Täglich neue Horrormeldungen der sonst so großkotzigen Bankmanager verunsichern die Menschen in Deutschland weiterhin. Andererseits ist bisher kein Sparer zu Schaden gekommen, der sein Geld als Festgeldkonto oder als Sparkonto bei einem deutschen Bankinstitut angelegt hat. Ob das so bleibt, ist natürlich eine nicht zu beantwortende Frage und ob die Geldanlage im Sparstrumpf unter der Matratze die geeignete Alternative ist, mag ebenfalls dahingestellt sein.

Weiterlesen

Mit dem Wohn-Riester den Bausparvertrag besparen, das nennt man Riester-Bausparvertrag

Mit dem Wohn-Riester den Bausparvertrag besparen, das nennt man Riester-BausparvertragBisher musste man wählen, entweder für das eigene Haus sparen oder mit einem Riester-Vertrag nach dem Eigenheimrentengesetz für das Alter vorsorgen Heute müssen sich Bausparer nicht mehr entscheiden. Mit einem zertifizierten Bausparvertrag können Bauherren und Käufer die neue Wohn-Riester-Förderung durch das Eigenheimrentengesetz (EigRentG) mit den Vorteilen dieses soliden Finanzierungsinstruments verbinden und für die Baufinanzierung einsetzen. „Bausparer schaffen es im Schnitt vier Jahre früher in die eigenen vier Wände. Kommen die Zulagen hinzu, lässt sich der Traum vom Eigenheim noch schneller und gleichzeitig sicher verwirklichen“, erklären die Experten der Landesbausparkassen (LBS).

Weiterlesen

Kredit ohne Schufa oder Schuldenhelpline?

Die private Verschuldung steigt in Deutschland ständig, die Schuldenfalle schnappt immer häufiger zu. Teure Zusatzkredite, gescheiterte Baufinanzierungen oder Existenzgründungen zwingen manchen dazu, unseriöse Kredite, z.B. einen Kredit ohne Schufa o.ä. zu beantragen. Ein „schufafreier“ Kredit führt leider in den meisten Fällen statt zu einer Rettung aus finanzieller Not zu noch größeren finanziellen Problemen. Rund 400.000 Kreditsuchende fallen jedes Jahr auf dubiose Kreditangebote „ohne Schufa“ oder „schufafrei“ herein und haben danach noch höhere Schulden als vorher.

Weiterlesen

Die Finanzkrise hat auch einen Vorteil – die Zinsen für Baufinanzierungen sinken!

Die EZB hat die Leitzinsen gesenkt, dadurch erreichen die Zinsen für eine Baufinanzierung den niedrigsten Stand seit über 3 Jahren und nähern sich dem niedrigsten Stand aller Zeiten! Wer sich heute für eine 20jährige Zinsbindung entscheidet, braucht nur noch einen Zinssatz um 4% effektiv einzukalkulieren. Damit ist auch ein günstiger Zeitpunkt für eine Umfinanzierung oder ein Forward-Darlehen gekommen. Benötigt man in absehbarer Zeit eine Anschlussfinanzierung, dann ist der richtige Zeitpunkt jetzt gekommen.

Weiterlesen

Den Wohn-Riester kann man für die Baufinanzierung und / oder die Altersvorsorge verwenden

Das rückwirkend zum 1.1.2008 in Kraft getretene Eigenheimrentengesetzt wird allgemein als „Wohn-Riester“ bezeichnet. Das Gesetz erlaubt es den bisherigen und zukünftigen Sparern, die ihre Altersvorsorge auf der Basis der Riester-Rente gestaltet haben, diese steuer- und zulagenbegünstigten Anlagen auch zur Baufinanzierung zu verwenden. Die staatliche Förderung wird von den Versicherungskonzernen in verschiedene Finanzprodukte eingearbeitet, wodurch dem Verbraucher mehr Variationsmöglichkeiten gegeben werden. Der „Wohn-Riester“ und die Riester-Rente sind damit zu einem bedeutenden Faktor in der Altersvorsorge geworden.

Weiterlesen

Gute Daten trotz Finanzkrise bei der KfW-Bankengruppe im 3.Quartal 2008

Anstieg des Finanzierungs- Neugeschäfts um rd. 8 % auf fast 51 Milliarden EURO
Finanzierungen für den Mittelstand entgegen der konjunkturellen Abschwächung weiter sehr lebhaft.
Rekordsteigerung (+ 57 %) in bundesverbilligten Programmen für energieeffizientes Bauen und Sanieren.
KfW profitiert von der Suche nach liquiden Anleihen erstklassiger Emittenten.

Weiterlesen