• Start

News

Jetzt aktuell, mehr Sicherheit für die Baufinanzierung mit langer Zinsbindung

Jetzt aktuell, mehr Sicherheit für die Baufinanzierung mit langer ZinsbindungViele Bauherren und Immobilienkäufer finanzieren ihre Immobilie weiterhin mit klassischen fünf- oder zehnjährigen Annuitätendarlehen und verzichten dadurch auf Kalkulationssicherheit. "Dabei sind 15-jährige Realkredite für sicherheitsbewusste Immobilienkäufer aktuell eine interessante Alternative", sagt Kai Oppel vom Baugeldvermittler HypothekenDiscount. Gerade heute, wo sich die Hypothekenzinsen auf einem extrem niedrigen Niveau befinden, sollte man den Schritt wagen und sich langfristige günstige Konditionen sichern.

Weiterlesen

Ein alter Zopf wurde abgeschnitten, Bauspardarlehen jetzt ohne Grundschuldeintragung möglich

Ein alter Zopf wurde abgeschnitten, Bauspardarlehen jetzt ohne Grundschuldeintragung möglichEin alter Zopf, der in vielen Fällen auch eine Wettbewerbsverzerrung zuungunsten der Bausparkassen mit sich brachte, wurde abgeschnitten. Die Rede ist von der Finanzierung mit Bauspardarlehen, die ohne Grundbucheintragung gewährt werden sollen, dürfen oder müssen. Bisher gab es einige wenige und in der Höhe streng limitierte Ausnahmen von der prinzipiellen Verpflichtung der Bausparkassen, ihre Bauspardarlehen nur gegen Grundschuldeintragung zu vergeben. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Bausparkassenverordnung geändert.

Weiterlesen

Welcher zeitliche Aufwand sollte für die richtige Baufinanzierung betrieben werden?

Welcher zeitliche Aufwand sollte für die richtige Baufinanzierung betrieben werden?Über die Hälfte der Deutschen befürchtet, dass der Aufwand für die Baufinanzierung so groß ist wie die Planung des Hausbaus selbst - unter Frauen sind es sogar 58 Prozent. Paradox: Während 51,6 Prozent den Aufwand überbewerten, schätzen ihn etwa ein Viertel als extrem gering ein - etwa so groß wie die Wahl des richtigen Telefontarifs oder den Kauf eines Laptops. Etwa fünf Prozent - unter Frauen sind es 7,4 Prozent - denken sogar, die Immobilienfinanzierung dauere nicht länger, als die richtigen Schuhe zu finden. Das geht aus der aktuellen Baugeldstudie des Baugeldvermittlers HypothekenDiscount hervor.

Weiterlesen

Trotz vieler Vorteile nur niedriger Marktanteil der Direktbanken beim Online-Banking!

Filial- versus Direktbanken Rat vom Experten: Trotz meist besserer Konditionen scheuen viele das Konto bei einer DirektbankFür die einen ist es ganz normal, für die anderen noch "die große Unbekannte": Direktbanken. Eigentlich gibt es Telefonbanken schon seit den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, richtig erfolgreich wurden sie aber erst seit den 90ern. Ihr Marktanteil in Deutschland liegt aber noch unter 10 Prozent. Viele Bankkunden glauben zu wissen: Direktbank bedeutet hohe Zinsen, gute Konditionen, keine Beratung. Und viele schrecken trotz der verlockend guten Konditionen vor einer Kontoeröffnung bei einer Direktbank zurück, da sie einfach nicht wissen, wie das Online-Banking funktioniert. Annete Rehm vom Verbraucherportal www.geldmagazin.de rät dazu als Expertin:

Weiterlesen

Kombination von Wohn-Riester und Bauspardarlehen bei der Alte Leipziger Bauspar AG

Die Alte Leipziger Bauspar AG bietet zwei Produktangebote für den Bauspar- Wohn-RiesterBausparen und gleichzeitig die staatliche Riester-Förderung nutzen - diese vorteilhafte Kombination bietet seit kurzem die ALTE LEIPZIGER Bauspar AG an. Mit ihrem neuen Bauspartarif »easy finanz Riester« setzt die Gesellschaft auf bewährte Qualität: Nahezu unverändert wurde der Tarif »easy finanz«, der bereits mehrfach zu den Empfehlungen der Stiftung Warentest gehörte, für die Riester-Förderung zertifiziert.

Weiterlesen

Nicht nur die insolventen Banken, auch Sie haben ein Recht auf staatliche Förderung!

Wenn man die großkotzigen Spitzen-Banker bei Ihrer Jahrestagung mit der Bundeskanzlerin so betrachtet, dann meint man, das wären die Manager des Jahres. Dass dieser Verein der Spekulanten mehrere Hundert Milliarden Euro in den Sand gesetzt hat und das Geld dreist vom Staat zurückverlangt, treibt schon jedem Bürger, der noch ein wenig an die Gerechtigkeit in diesem Staate glaubt, die Tränen in die Augen. Damit nicht nur die Pleite-Banker unsere Steuergroschen verscherbeln, sollten auch Sie den Ihnen zustehenden Teil der staatlichen Förderung für den Hausbau und die energetische Sanierung mit erneuerbaren Energien in Anspruch nehmen.

Weiterlesen

Kredite von Mensch zu Mensch statt Kredit ohne Schufa

Die Finanzierung von kleineren Vorhaben ist für Selbständige und Menschen, die aus welchen Gründen auch immer einen negativen Schufa-Eintrag haben, in Deutschland nur schlecht möglich. Die Banker, in der Mehrzahl müssten sie für ihr Finanzierungsinstitut selbst einen negativen Schufa-Eintrag erhalten, lassen kaum mit sich reden. Da interessiert es gar nicht, wie es zu einem solchen Eintrag gekommen ist. Ein Selbständiger, der eine Innovation finanzieren will, muss große Businesspläne vorlegen, um dann zu hören, dass man sich mit solchen Peanuts gar nicht abgibt.

Weiterlesen

Bei der Finanzierung fühlt sich der deutsche Bankkunde mangelhaft informiert

Es ist immer wieder erstaunlich, was der Deutsche (falls es den Deutschen überhaupt gibt) alles mit sich machen lässt. Gerade muss er den Bankern, die ihm Finanzierungen wahrlich nicht einfach gemacht haben, aus seinen Steuergeldern die Verluste, die von den Bankmanager durch ihre Misswirtschaft produziert wurden, ersetzen, da wird festgestellt, dass die Politik des „Kleingedruckten“ in Kreditverträgen und mangelhafte Informationen über Bankprodukte rund 75 % aller Bankkunden verunsichert und verwirrt.

Weiterlesen